Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge beim Elektrohändler Alpha Tecc in Forchheim transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.



Euer / Ihr ver.di-Infoblog-Team



Donnerstag, 27. Februar 2014

Und heute behandeln wir einmal das PETER-Prinzip!

Kommentare:

  1. das ist ja lustisch, wie bei uns. ich erkenne hier einige Kollegen wieder und nicht nur das.

    AntwortenLöschen
  2. Gilt das Prinzip bei Verdi auch so? Dann wird mir einiges klar...

    AntwortenLöschen
  3. Ist der Film langweilig..... und so alt und so sinnbefreit. Ihr habt bei Verdi echt zu viel Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso, hast du dich gerade wiedererkannt im Film?

      Löschen
  4. Die populistische Sendung mit der Maus mit dem sozialistischen Flair der 80er. Laaaangweilig!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. wieder mal ein Kommentar entfernt. Ging wohl gegen VERDI?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guckst du richtig, siehst du, dass der "Autor" selbst seinen Kommentar entfernt hat!

      Löschen
  7. Heute eine tolle Neuigkeit aus Forchheim. Der " Alte " Betriebsrat
    ist der " Neue " Betriebsrat . Wir hatten eine 100 % Wahlbeteidigung und die Vorsitzende hat 50 % der Stimmen erhalten und es wird wieder interessant werden hier in Forchheim

    AntwortenLöschen
  8. Sogar über 50%. Und die beiden anderen haben 50%.

    AntwortenLöschen