Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge beim Elektrohändler Alpha Tecc in Forchheim transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.



Euer / Ihr ver.di-Infoblog-Team



Montag, 13. Mai 2013

An die KollegInnen des
GLOBUS-SB-Warenhauses:










Seit dem 1. Mai (sehr symbolisch) arbeiten
die KollegInnen bei Globus ohne die Sicherheiten,
die ihnen nur die Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband
und damit in der Tarifbindung geben kann.

In den anderen Vertriebsschienen des GLOBUS-Konzerns
wissen wir seit Jahren was dies bedeutet:

- Willkür bei der Bezahlung (Grundgehalt, Lohnerhöhungen,
   freiwillige Zulagen nach Gutdünken bzw. Verhandlungsgeschick...)

- Hohe Fluktuation

- Verschlechterung des Qualitätsniveaus
   in Sachen Mitarbeiterführung.

- Auslagerung von Tätigkeiten an
   andere Dienstleister usw...

Natürlich regelt die Marktwirtschaft viele Dinge, die auf
dem Reißbrett unregelbar sind,
doch geht es vor allen Dingen um die Menschen,
die dem Unternehmen zum Erfolg verhelfen,
mit ihrer eigenen Hände und Köpfe Arbeit!

Dessen solltet Ihr Euch bewusst werden,
egal ob VerkäuferInnen, Kaufleute im Einzelhandel,
KassiererInnen, Azubis,
WarengruppenleiterInnen oder SachbearbeiterInnen.

Bei persönlichem Interesse schicken wir Euch
gerne die Stellungnahme der
















zum Austritt des GLOBUS-SBW
aus dem Arbeitgeberverband zu!

Eine kurze Anfrage an: alphateccfo@gmail.com
reicht aus.

Am 14. und 15. Mai 2013 findet eine Gesamtbetriebsratssitzung
zu den angesprochenen Themen statt.

Befragt dazu Euren Betriebsrat!

- Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig!

Euer Infoblog-Team


Mitglied werden und Mitreden!
(Hier gehts zur Anmeldung!)

Kommentare:

  1. Wer seine Arbeit liebt...
    Der sollte auch Kämpfen...

    AntwortenLöschen
  2. So, da haben wir den Salat!
    Die 40-Stunden-Woche steht vor
    der Tür! Jetzt Wirds aber langsam mal Zeit, was zu unternehmen!
    Oder glaubt Ihr, das geschieht bei vollem Lohnausgleich und ohne Stellenabbau?

    AntwortenLöschen